✝ Bogdan Nicula


 

Bogdan Niculas Karriere begann in seiner Heimatstadt Bukarest | Rumänien mit der Ausbildung zum Choreographen und Ballett-Tänzer an der Hochschule für Choreographie „Floria Capsali“.

Als Solist tanzte er am Ballett-Theater „Oleg Danovski“ in Konstanza verschiedene Solo- und Hauptpartien aus seinem klassischen sowie zeitgenössischen Repertoire.

Nach seinen Engagements in Rumänien folgte eine enge Zusammenarbeit mit Martin Schläpfer am „Ballett in Mainz“ sowie am „Ballett am Rhein“ Düsseldorf.

Projekte mit folgenden zeitgenössischen Choreographen kamen hinzu:

» Jiri Kylian
» Hans van Manen
» Paul Lightfoot & Sol Leon
» Regina van Berkel
» George Balanchine
» Gisela Rocha und
» Nils Christie

Einige Jahre entwickelte Bogdan eigene Choreographien.

Neben den Duisburger TANZtagen betreute er diverse andere Tanzwettbewerbe als Juror.

www.bogdan-nicula.webs.com


Wegen schwerer Krankheit konnte Bogdan 2015 nicht in der Jury sitzen. Ende Juni erreichte uns die Nachricht, dass Bogdan Nicula verstorben ist.
Wir wünschen seinen Freunden und Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

R.I.P. Bogdan!!!


nach oben